Suche

SHE´S BLOG

WER WILL MUSS NICHT

Kategorie

illustrations

TIME – EWIG

TIME RUNS IN PATTERNS

timeewig_muster

timeewig

 

TAKE SOME TIME TO THINK ABOUT TIME, BUT NOT FOREVER;)

TIME – EWIG /#DUPLICATENCES /#TIME

“Time exists in order that everything doesn’t happen all at once…and space exists so that it doesn’t all happen to you.”
― Susan Sontag, At the Same Time: Essays and Speeches

 

Advertisements

VON NATUR AUS SCHÖN

Von Natur aus mit der Natur sind wir zusammengewachsen und mit der Zeit darüber hinaus. Vereint sind wir auf diesem Grund verwurzelt und ranken über alles hinweg. Geerdet und frei. ( Am Foto: meine 11 jährige Tochter und meine 81 jährige Mutter )

Installation 2016 beim Museum am Bach in Ruden /Austria

Schöne Operation / Designing Beauty/ Ausstellung vom 23. April – 26.Oktober

‪#‎streetart‬

vonnaturausschoen

(Print in Lebensgröße, Efeu und Kletterhortensien  )

ZU FRÜH UM EINZUGREIFEN?

 

MEINE TEILNAHME AN DER AUSSTELLUNG IN BAMBERG IN DER VILLA DESSAUER:

DAS KÜNSTLERINNENBUCH

Ein Buch eines Künstlers, sein Werk, ist sein Leben. Es anzufangen ist leicht, es fertig zu bringen ist oft eine schwere Geburt und diese scheinbar immer viel zu früh. Geschichten, Werke, Worte finden nie ein Ende, werden immer erneuert und damit anders. Ein jeder versteht sie auf seine Art, erweitert und bereichert sie mit seiner eigenen Geschichte. Sie berühren ihn und er erfüllt sie mit seiner eigenen Handschrift mit Leben oder greift in das Ihre ein. Mit Samthandschuhen oder grobem Händedruck. Wie auch immer, die Geschichte geht weiter, das Leben leben wir gemeinsam und die Kunst findet niemals ein Ende. Sie sucht auch keines.

Unsere Geschichte braucht unsere Zuwendung, damit sie sich nicht von uns abwendet, unser eigenes Wachstum um wachsen zu können, unsere Liebe um lieben zu dürfen, einen Teil unseres Leben um als Ganzes sein Leben zu leben.

 

skizzezeichnung

http://museum.bamberg.de/…/news/das-kuenstlerbuch.html

zufrueh

insight

schmetterlingelang-01SCHMETTERST DU

MIR ENTGEGEN

MEINEN WILLEN

KRIBBELT ES IM BAUCH

NOCH KAUM VERDAUT

ZULETZT ZU SCHNELL

VERSCHLUNGENE RESTE

UNTERDRÜCKTES

HOCHGEKOMMEN

ANGESCHMETTERT

FLATTERHAFTES

AUF UND AB

DAS FÜHLEN

FRAGT SICH

WIEDER NIEDER

GESCHMETTERT

WIE VIELE UNVERSCHÄMTE

SCHMETTERLINGE

TREFFEN SICH

IN MIR

WORTWÖRTLICH

MIR WOLLEN DIE WORTE

NICHTS BÖSES TUN

SIE BEFREUNDEN SICH MIT MIR

UM GUTES ZU TUN

SIE SCHLAGEN NICHT UM SICH

SIE FANGEN MICH AUF

MIR WOLLEN DIE WORTE

GESCHICHTEN ERZÄHLEN

VERRÜCKTE BILDER

GERADE STELLEN

SIE ZEIGEN AUF UND MACHEN

DAS BESTE DARAUS

DIE WORTE DIE WOLLEN

LAUTER WERDEN

SCHNELLER UND STÄRKER

BEDEUTEND WERDEN

SIE SCHREIEN UND HÖREN

MEINE STIMME HERAUS

DIE WORTE DIE SUCHEN

MEIN OFFENES OHR

MEINE AUGEN DIE SEHEN

STECHEN WICHTIGES HERVOR

UNTERSTREICHE BEIM LESEN

UND LERNE DARAUS

DIE WORTE DIE BRINGEN

NIEMAND ZUM SCHWEIGEN

WIR SOLLTEN UNS STÄNDIG

VOR IHNEN VERNEIGEN

SIE SAGEN VIEL MEHR

AUCH ZWISCHEN DEN ZEILEN

MICH WOLLEN DIE WORTE

NIEMALS VERLETZEN

SIE WOLLEN MIR

KEINEN STICH VERSETZEN

SIE WOLLEN MIR HELFEN

DIE WELT ZU VERSTEHEN

MICH WOLLEN DIE WORTE

NICHT MEHR ERZIEHEN

SIE WOLLEN SICH NUR NICHT

DEM DRANG ENTZIEHEN

ZU FLIEßEN IM EWIGEN

MEER DER UNENDLICHEN WORTE

ALLE WORTE GESAGT

VERZWEIFELT GESCHRIEN

NICHTS IST HERAUSGERAGT

ODER HAT AUSGEDIENT

WIEDERHOLE MICH STÄNDIG

UND SPRECH VOR MICH HIN

DOCH DIE WORTE

VESCHWINDEN NIEMALS IM NICHTS

SIE VERFOLGEN MICH STÄNDIG

VERLIEREN KEIN GEWICHT

SIE MACHEN ES MIR LEICHT

UND VERLASSEN MICH NICHT

DIE WORTE DIE GEHEN

ABER BLEIBEN NICHT AUS

SIE KNÜPFEN FREUNDSCHAFTEN

SPRECHEN SIE AUS

SIE VERDREHEN DIE BEDEUTUNG

UND KLÄREN SIE AUF

KEIN WORT MEHR VERLIEREN

FEHLEN DENNOCH DIE WORTE

WENN DIE GEDANKEN EINFRIEREN

NICHT AUF DER ZUNGE ZERGEHEN

STÖRT MICH MEIN PLÖTZLICHES SCHWEIGEN

UND DIE STILLE IM HIRN

AM ENDE GEBE

ICH DAS WORT

WÖRTLICH

AN MICH WEITER

SITZEN LASSEN

SITZENLASSEN

FLYING CARPETS / PERSIAN GARDEN CARPET

A SHORT VIDEO OF THE INSTALLATION YOU SEE ON VIMEO. https://vimeo.com/128121182

YOU CAN SEETHE INSTALLATION IN THE „MUSEUM AM BACH“, AUSTRIA http://museumambach.com

FLYING CARPETS / GEDANKENMUSTER

Ein fliegender Teppich ist ein mythisches Fortbewegungsmittel, das in Europa vor allem mit orientalischen Märchen, speziell den Erzählungen aus Tausendundeiner Nacht, in Verbindung gebracht wird.

Wenn Worte und Gedanken so viel Kraft haben, können wir sie nützen, um die Welt zu verändern, uns zu verändern, wo immer wir sind. Lassen wir unsere Gedanken fliegen und sie werden landen und wieder abheben. Gefühls- und Gedankenmuster lenken unser leben, schöne Muster verschönern unser Leben, reich an verschiedensten Mustern sind wir reich im Leben.

FLYING CARPETS sollen diese Märchen weitertragen und den Glauben an die Kraft unserer Wünsche und Gedanken verstärken. Jeder Gedanke hat sein Ziel und die Reise ist das größte Abenteuer.

FLYING GARDENCARPETS

Der Garten als Paradies auf Erden. (Altpersische Begriff für Garten Paradaidha – „Paradies“)Angelegt ist das Muster wie ein Tschahār Bāgh, ein viergeteilter persischer Garten, gleich wie auch der Garten des Taj Mahals, der die „Krone des Ortes“ genannt wird. Beschützt wird er von magischen Quadraten.

(HIDDEN WORDS: PARADISE, TREE, FLOWER, FISH, DREAM, GARDEN, BIRDS, PARADISE, INFINITY, MAGISCHE QUADRAT 15)

Als FLYING GARDEN CARPET gelandet und aufgerollt wo immer man einen Ort des Friedens braucht. Ein kleines Paradies um gemeinsam darauf zu verweilen und Geistesflüge geschehen zu lassen. Von oben ist alles überschaubarer und wieder kann man andere Muster erkennen.

gardeninfinityC1web

180 cm H x 100 cm  W

The garden as a paradise on earth .
( Old Persian word for garden Paradaidha – “ Paradise “ )
Created the pattern as a Chahar Bagh a four divided Persian Garden, the same as well as the garden of the Taj Mahal, which is called the “ crown of the place „. He is protected from magic squares .
THE SYMBOLS ARE REMINDING OF MANDALAS WHICH INFLUENCE YOUR SUBSONCIOUS. THE SYMBOLS IN THE CARPETS ARE HIDDEN WORDS USING THE FACE NAMED „BLICKLINKS“ AGAIN, WHICH IS A COMPOSITION OF A FACE AND ITS REFLECTION. TO BE ABLE TO READ IT YOU HAVE TO TURN YOUR HEAD LEFT AND READ FROM THE BOTTOM TO THE TOP WHILE COVERING THE RIGHT SIDE.

VON OBEN/ MUSEUM AM BACH

11103136_1580119168894468_5448768633227408070_o

We will see?…Us?:)

Opening of the annual exhibition
Thursday, 30 April around 19:00
Museum am Bach in Ruden / Austria
With the exhibition:
VON OBEN – FROM ABOVE
Climbing, flying , space travel and the changing view of society

ARTISTSVooria Aria – Installation
Rudi Benetik – Installation
Jean-Marc Caracci – Fotografie
Patricia Deisl – Zeichnung
Karlheinz Fessl – Fotografie
Gernot Fischer-Kondratovich – Malerei
Gernot Gleiss – Fotografie
Rahman Hak-Hagir – Videoperformance
Alois Hechl-Kreuter – Live Art
Klaus Karlbauer – Audioinstallation
Sigi Kulterer – Malerei
Detlef Löffler – Fotografie
Burgi Maierhofer – Malerei
Peter Moosgaard – Installation
Robert Rottensteiner – Concept Art
Anna Rubin – Installation
Robert Schabus – Film
Christoph Schwarz – Medienkunst
Sheida Samyi / Katrin Ackerl Konstantin – Installation/Participating arts
Nicole Six und Paul Petritsch – Fotografie
Herwig Steiner – Medienkunst
Wolf Stefan Vogler – Polarisationsmikroskopische Fotografie
Friedrich Zorn – Video
k.u.k. AVIATIK
Dokumentation
Walter Krobath

UFOS ÜBER DEN ALPEN
Vier Sichtungen
Mario Rank, Ufologe

DAS BIONISCHE HAUS
Energie-Bionik – Projekt-Überblick
FH Villach, Peter Piccottini

HOCH HINAUS
Illustrationen und heitere Postkarten
Heimatkunde-Komitee Lippitzbach
Josef Jakab und Franz Tschebular

Pfarrkindergarten Ruden

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑